Dumpfbacken

Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter uns. Und ich merkte es heute Morgen schon, dass mein Rücken zum Streikversuch ansetzte. Da ich aber heute meinen ersten offiziellen Arbeitstag hatte, kam mir nicht im Traum in den Sinn, darauf zu reagieren. Denn ich kenne mich. Irgendwann gibt der Rücken seine Jammerei auf und fügt sich seinem Schicksal und somit der Besserung. 😉

Und trotzdem hatte ich heute im Büro mal ne schwache Minute. Zur Entspannung hab ich das Heizkörperthermostat auf die 4 gedreht und meinen Allerwertesten durchglühen lassen. Und ausgerechnet da kam der Kollege der Poststelle rein. Eigentlich ein ganz netter, doch heute scheinbar auf Krawall gebürstet.

„Was ist denn mit dir los?“

„Mir ist kalt und der Rücken schmerzt.“

„Wieso das denn?“

„Bauwochenende, wir haben das ganze Wochenende gerackt.“

„Wir? Du? Hast keinen Mann, der das macht?“

„Doch, aber solche Projekte machen wir immer als Team. Hab dir doch schon mal erzählt, dass der Holde und ich ein perfektes Team sind.“

„Versteh ich nicht.“

Nun ja. Ich kann’s schon verstehen. Vor allem, dass seine Frau das Weite gesucht hat. 😂

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Dumpfbacken

  1. Wenn der Blödmann ein richtiger Kerl gewesen wäre, hätte er die Fresse gehalten, mit einem Wisch deinen Schreibtisch „leergeräumt“, dich massiert und danach ein Stündchen entspannt in Löffelchenstellung deinen Rücken gewärmt. 😀

    • Und wenn du ein richtiger Kerl wärst, hättest dein Bärenfell geschnappt und wärst sofort hergekommen. Aber irgendwas ist ja immer. 🙄

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.