Auf ins Jahr 2017

Eigentlich habe ich keine Zeit für diesen Post, aber da ich schon die Weihnachtswünsche gecancelt habe, muss wenigstens dieser raus.

Der Dezember verlief ziemlich turbulent, was meinen Wiedereinstieg ins Berufsleben betrifft. Nach wie vor ist es noch nicht klar, wie die finanzielle Unterstützung abläuft. Anträge sind gestellt, zum Teil auch mehrfach, weil sich die Bearbeiter nicht sicher waren, wie dies gehandhabt werden muss. Ich scheine wohl in Sachsen ein besonderer Fall zu sein. Die meisten gehen – laut Aussage mehrerer Institutionen – gleich wieder Vollzeit arbeiten. Nur dies geht bei mir aus nach wie vor gesundheitlichen Gründen nicht. Es ist ja noch nicht mal ein halbes Jahr seit der Diagnose vergangen und hin und wieder erlebe ich noch kleine Rückschläge, die ich aber wegstecke, ohne mit der Wimper zu zucken. Ich weiß das, dass es solche immer wieder geben wird, der Doc hat mich ja umfassend informiert.

Wichtig ist, dass ich ab 2.1. (also übermorgen) wieder starten kann. Erstmal mit 3 h täglich, die sicherlich auf Grund der langen Ausfallzeit heftig werden. Einerseits das lange Sitzen, andererseits bin ich aus dieser Abteilung 6 Jahre raus und ich muss mich wieder neu reinfitzen. Aber das schaffe ich, das weiß ich. Bin ja nicht doof. 😛

So, das erstmal im Groben. Hinter mir wird schon geräumt und gerückt für die Party heute Abend bei uns. Der DJ alias Sohnemann will sein Weihnachtsgeschenk aufbauen und dazu braucht er Platz. 😀

Ich wünsche euch einen unfallfreien Rutsch, genießt den heutigen Abend und die Nacht, macht keinen Blödsinn und kommt gesund neuen Jahr an. Ich drück euch ganz fest.

Auf ins Jahr 2017!

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel, Im Namen der Gesundheit | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Auf ins Jahr 2017

  1. Du schaffst das mit dem Job. Ich drücke die Daumen. Dir und Deiner Familie einen guten und gesunden Einstieg ins neue Jahr.

  2. Euch ein frohes Neues Jahr, und das es weiterhin gut bleibt für dich auf Maloche so wie gestern. 😉 Immer schön aufmischen. 😀

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.