Ausfahrt oder „Hochzeitsreise“

Heute Mittag meinte der Holde, man könnte ja ein gemütliches Mittagsschläfchen machen. Könnte… *hihihi*

Da hatte er wohl nicht mit der Frau des Hauses gerechnet, die ja diesen Tag auch etwas gebührend feiern wollte. Ja, ich schieße quer. Und warum? Weil ich meine neuen Klamotten testen wollte. Motorradklamotten. 😉 Und weil ich mit dem Holden was gemeinsam machen wollte. Ohne Kinder.

Ui, da war er schnell dabei. Also rein in die schwarze Kluft und ab aufs Maschinchen. Wir haben ne schöne Runde gedreht, sind durch die Umgebung gekurvt bei strahlendem Sonnenschein. *jauchz* Das tat gut. So ne große Runde bin ich noch nie mitgefahren. Ich hatte ja einerseits Schiss, andererseits war mir das zu riskant, wenns doch mal auf der Straße schlittert. Aber gut ausgestattet macht das schon Spaß.

Das machen wir jetzt öfter mal. Hoffe ich… 🙂

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.