Jede Menge Post

Jede Menge Post hat mein Angetrauter in letzter Zeit bekommen. Jede Menge E-Mails mit beunruhigendem Inhalt.

Ja, wer seine Finanzen nicht unter Kontrolle hat, wird halt gemahnt, allerdings von Firmen, die es nicht gibt, zu Rechnungen, von denen wir noch nie etwas gehört oder gelesen hatten, weil wir teilweise nicht mal die Shops kannten.

Klar versetzt einem das erstmal in Unruhe, wenn da 3-stellige Beträge eingefordert werden. Der eine oder andere hat sicherlich auch schon mal so ne Spam im Kasten gehabt.

Nun … Resultat von der Geschichte:

Wir haben sofort reagiert, als mein Angetrauter leider doch den Anhang öffnete. PC isoliert, Daten hatten wir Gott sei Dank schon gesichert. Wir waren paar Tage offline, haben alles komplett neu machen müssen, leider sogar inkl. Mainboard.

Erst an so einem Punkt merkt man, wie selbstverständlich es mittlerweile ist, dass der PC zur Familie gehört.

Jetzt wird so nach und nach alles aufgearbeitet und ich wurschtel mich so durch die 500 Beiträge meiner Bloglieblinge. Grad jetzt, wo ich wieder mal kaum Zeit zum Bloggen habe. Aber ich schaff das.

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Jede Menge Post

  1. Oh ja, ohne Internet und den entsprechend immer gewährleisteten Zugriff sind wir doch arme Kreaturen. Uns steht der Umzug bevor und die Lütten werden wohl über ne Woche drauf verzichten müssen. Und Mutti auch. Es werden sich Dramen abspielen. Aber das Ende wird gut. Jawollja! 🙂

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.