Auf die Töpfe, fertig, los!

Vor über 16 Jahren haben wir uns unsere erste Küche eingerichtet. Die ersten Töpfe dazu gabs als Topfset, dass teilweise auch heute noch in Gebrauch ist. Als unsere Tochter geboren wurde und nach kurzer Zeit auf selbstgekochte Kost umstieg (Babygläschen hat sie – genauso wie ihr großer Bruder – nie gegessen, ihre Zunge schob den Pabbs wieder raus … vollstes Verständnis meinerseits!), haben wir noch ein zusätzliches Topfset gekauft. Einerseits waren die Griffe des ersten durch den Geschirrspüler stark in Mitleidenschaft gezogen worden, andererseits stand da gern mal ein Topf mit Resten im Kühlschrank, der dann zwei Tage später erst wieder leer war.

Mittlerweile wurde auch schon mal ein alter Topf zweckentfremdet für die Mütze des Schneemanns und der Rest der Töpfe bekommt die üblichen Geschirrspülermacken.

Nun bin ich auf der Suche nach was neuem Praktischen. Ich tendiere zu den schönen bunten mit Griffen, die nicht extra angeschraubt werden müssen.

Was habt ihr auf dem Herd stehen?

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Auf die Töpfe, fertig, los!

  1. Welchen Herd? 😉
    Also wenn ich meine Töpfe mal erneuern muss, werde ich wohl auf etwas teurere Töpfe von Markenherstellern zurückgreifen. Mit dem was ich bis jetzt hatte, habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.
    Überrascht es jetzt das auch ich als Fastfood Gourmet in der Lage bin mit Töpfen zu kochen?

    • Xanni

      Na, so ein bis zwei Töpfe hat jeder wohl im Schrank. 😉
      Ich bin aber auch schon bei den Markentöpfen am Suchen.

  2. Michael

    Also ich „schwöre“ auf *Schleichwerbung* Fissler Profi Collection. Habe ich jetzt seit über 10 Jahren und sie sehen noch immer aus wie neu. Man darf die Teile aber nicht regulär kaufen, sondern muss halt ein Angebot mitnehmen. So habe ich das auh gemacht und das erste Set zum halben Preis erworben. Den Rest dann nach und nach dazugekauft. Freue mich wirklich jeden Tag, wenn ich daamit kochen kann…

    • Xanni

      Nicht schlecht. Aber gibts die auch in Bunt?

      • Michael

        Sag mal, möchtest Du damit kochen oder Deine Küche pimpen?
        Deko gibts bei IKEA… 🙂

        • Xanni

          Beides
          Ich will Spaß am Kochen haben. Edelstahl gabs die letzten Jahre, jetzt kommt bei mir Farbe ins Spiel. Das Auge soll bei mir mitessen (wenns mal nicht schmeckt ).

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.