Ich will dich quälen !

Zeigt mir doch grad mein Holder seinen vereiterten Fingernagel und fragt, was man da machen kann.

Nun, ich bin Frau, ich will aufstechen, rausdrücken, bis das Blut kommt! ICH WILL QUÄLEN!

Und ich bin sauer: Er hat sich jetzt im Bad verschanzt und lässt mich nicht rein. 👿

:mrgreen:

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | 14 Kommentare

Beitragsnavigation

14 Gedanken zu „Ich will dich quälen !

  1. ich kenn das irgendwoher… meine Sis will auch immer aufstechen! 😀 aber ihr freund hat auch schiss *lol*

  2. Also wenn, dann steche ich meine Wunden selber aus, und lasse da niemand anderen ran. Den Spaß will ich mir selber nicht verderben.
    Die Cowboys im Wilden Westen haben sich ihre Kugeln aus Pistolenduellen ja schließlich auch alleine rausgepuhlt!

    • Uff, du scheinst mehr feminine Züge zu haben, als gut für dich ist :mrgreen:

      • Hallo?! Feminine Züge?!?!
        Hatte Rambo was feminines an sich, als er seine große Fleischwunde am Oberarm mit Nadel und Faden selber zugenäht hat? Sich selbst zu verarzten, egal wie heftig die Wunde ist, ist mit das männlichste an sich.
        Ein Mann würde sich auch den Blinddarm selber rausnehmen!

  3. mei bist du wieder fieß 😉

  4. Bei uns ist das genau andersrum. ;(

    LG

  5. Anna

    Was man da machen kann? 😯 Wenn ihm sein Finger lieb ist, dann bleibt der Mann im Bad und versteckt sich vor dir, bis alles wieder gut ist. 😛

    Ich fürchte mich ein wenig vor dir. Jetzt, nachdem ich das gelesen habe. 😳

  6. Ich bin klein, ich passe durchs Schlüsselloch. :mrgreen: Aber das hat er gewusst … vor der Hochzeit. 😆

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.