Voll den Durchblick

Schon seit einigen Monaten habe ich das Gefühl, dass mein Holder nicht mehr so ganz fit auf seinen Augen ist.

Wie ich darauf komme? Nun, wir haben uns im Herbst 2010 einen der neumodischen großen Fernseher gekauft, nachdem er der Meinung war, der alte Fernseher ist zu klein und deswegen sieht er nicht richtig und deswegen muss er auf dem Sofa ganz vorn auf der Kante sitzen.
Dann hatten wir den großen Fernseher, aber der Kantenhocker Holde saß nach wie vor auf dem Stückerl des Sofas immer in der ersten Reihe und die kleinen Leute dahinter sahen nichts mehr.

Mehrfach wurde er von mir drauf angesprochen, dass er doch mal seine Guckeln prüfen lassen solle. Nö, der Adlerauge sieht doch superscharf. 😉

Es kam der 1. WeiFeiertag 2011 und wir sitzen bei den Schwiegis (die sich seine Eltern nennen) und der Herr klagt über mangelnde Schärfe. Ja, ich gestehe, ich musste erstmal horchen, ob er das holde Weiberexemplar meint, was nicht mehr scharf genug für ihn ist.

Doch so war es nicht. Er jammerte berichtete über seine Augen.

Nun, mit Ü40 und dieser Frau an der Backe hat er es doch schon weit gebracht mit seinen Adleraugen. Und da ich ja nicht doof bin und mir ein Sternchen auf meine Schulterklappen pinnen wollte, habe ich meinen Holden zum Optiker geschleppt.

Die Sehschwäche war schnell festgestellt. Jetzt ging’s um das passende Gestell. Modell Nr. 1 war zartes Dunkelbraun, leicht eckig, ohne jeden Schnickschnack. Ich hab vor lachen quer im Laden gelegen, ja … es war peinlich für den Holden. Doch jedes weitere Modell sah einfach nur daneben aus. So wurde Modell Nr. 1 wieder in Betracht gezogen und siehe da … das war das interessanteste. 🙂

Resultat: Mein Holder ist stolzer Träger eines Nasenfahrrads und ich muss sagen, es steht ihm ausgesprochen gut. Er sieht (nicht nur meine Erkenntnis) wesentlich jünger aus. Und er setzt sie auch zum Autofahren auf. Er staunt nämlich, was es alles auf den Straßen gibt und … dass die Autos Nummernschilder haben. 😆

Advertisements
Kategorien: Männer - was für eine Spezies | 18 Kommentare

Beitragsnavigation

18 Gedanken zu „Voll den Durchblick

  1. fudelchen

    Der wird noch viel mehr entdecken mit Brille 😀

  2. omg, das is ja ne Gefahr für den Straßenverkehr, wenn er so wenig gesehn hat! oO

    Dann willkommen lieber Holder im Kreis der BrillenträgerInnen – manch einer *hüüstel* wird sie ja vielleicht bald wieder los *huust* – aber die Zahl der Brillies wird ja dann nicht weniger, wenn du jetzt als Nachfolger feststehst 😛

  3. Ohje… ich fürchte nämlich, ich werde in den nächsten Jahren auch eine Brille brauchen. Also noch finde ich nachts im Dunkeln vom Schlafzimmer bis in die Küche und schaffe es sogar dabei nicht auf unsere Katze zu steigen… *aufschulterklopf* Und meine Arme sind auch noch lange genug, um eine Zeitung problemlos lesen zu können. Aber ich merke, dass ich so manches Kleingedruckte nicht mehr so problemlos lesen kann, wie vor 10 Jahren. Wenn ich dann mit Brille aber (noch) jünger aussehe muss ich doch glatt wieder meinen Ausweis mitnehmen, wenn sich beim Einkaufen eine Flasche Wein in meinen Wagen gesellt… 😉 Wie gesagt, NOCH sehe ich alles, was ich will… 🙂

    • um zu testen, wie gut du noch siehst: halt mal ne Zeitung einen Meter entfernt und lies mal vor 😉 Oder schau auf die kleinen Standby-Lichter am TV nachts, sind die ausgefranst? So hab ich das damals gemerkt…. weil ich kleine Punkte nicht mehr scharf umrandet sah sondern ausfransend… (ok und Straßenbahnnummern etc auch nicht mehr erkennen konnte.. *haha*)

    • @Michael:
      Das Nahe funktioniert noch sehr gut bei uns. Wir sind aber auch noch nicht so alt wie du *duckundweg* 😛

      Ich sehe mit Brille aber auch nur, was ich will :mrgreen:

      @stega:
      Bei mir waren es die Sterne am Himmel, von denen mir alle erzählten und die ich für Verarschung hielt. 🙂

  4. Die Erlebnisse Deines Gatten kommen mir bekannt vor. So ging es mir in der Jugend auch, als man „plötzlich“ feststellte, ich sehe so schlecht.
    Die Lehrerin wunderte sich immer, warum ich immer die Augen zusammengekniffen habe wenn ich von der tafel abschrieb… trotzdem ich schon in der ersten Reihe saß.

    • Ich hab in der 8. Klasse das erste Mal die Brille aufgesetzt. Vorher hab ich auch die Augen gekniffen, obwohl ich schon eine Brille hatte. Aber die ollen Gestelle zu DDR-Zeiten waren einfach nur abscheulich zum Schämen.

  5. Dein Resultat ist echt der absolute Oberbrüller *gröll*

    Wobei wir Männer in Gesundheitsfragen eher taube Ohren haben – gelle

    • Naja, mein Holder lässt sich schon Tipps geben. Aber meist wirds als schwach abgetan. Bis ich eben dann doch Recht behalte … :mrgreen:

  6. Anna

    Dann wünsche ich dir, dass dein Holder nicht erkennt, dass schon einige Tage vergangen sind, seitdem er dich das letzte Mal scharf gesehen hat… 😎

    *flüster* Dieser Kommentar entspringt natürlich lediglich dem Frust einer Frau, die von ihrem mittlerweile zu McFit gehenden Mann mit Argusaugen auf altersbedingte Veränderungen gemustert wird. Mein Gott, hätte der Mann doch nur eine Brille… ich würd sie verstecken. :mrgreen:

  7. Als ich letztens so durch die Straßen Kölns fuhr und auf der anderen Strassenseite ein echt scharfes Weib mit einem Super-Sexy Arsch lief, hat es für meinen Geschmack viel zu lange gedauert, bis ich auf die Braut scharf gestellt habe. 😛

    Ich habe danach leichte Panik bekommen. 😀
    Ich muß wohl nicht doch noch solide werden????

  8. Da kannste ja froh sein, dass er in letzter Zeit den Weg nach Hause gefunden hat.. ;O)

    LG

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.