Fotoprojekt – faszinierend natürlich & natürlich faszinierend Nr. 23

Zu Annika’s Fotoprojekt hab ich heut ein Foto von einer meiner Orchideen. Sie stehen grad fast alle in voller Blüte. Auf das eine Exemplar bin ich besonders stolz. Ich finde die Farbgebung prächtig. Wir haben sie voriges Jahr nach einem Tag Malern im Obergeschoss während der Bauphase im kleinen WC auf dem Fensterbrett gefunden und der Verdacht, dass mich meine Mutti mit dieser Orchidee überraschen wollte, hat sich bestätigt.

Vor paar Wochen dachte ich noch, dass ich sie rauswerfen müsste, weil sich nichts an Blüten zeigte. Doch nun … 🙂

PS: Hoffentlich halten die anderen noch etwas durch, sodass ich euch die nächsten Wochen damit überraschen kann. Draußen siehts nämlich ärmlich aus. Wir haben diese Woche einen alten Pflaumenbaum absägen müssen, der dieses Jahr nur noch 4 Pflaumen getragen hat. Ansonsten ist er regelrecht abgestorben. Da muss wohl nächstes Jahr was Neues her. 😉

Advertisements
Kategorien: Fotoprojekt: Natur | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Fotoprojekt – faszinierend natürlich & natürlich faszinierend Nr. 23

  1. fudelchen

    Die sieht ja wie gemalt aus,wunderschön.
    Einen alten Pflaumenbaum hatten wir auch, der trug kaum Früchte. Mein Mann hat sich ans Werk gemacht und wollte ihn mit einem Fuchsschwanz absägen, doch der Fuchsschwanz war stumpf….wir haben NIE gutes Werkzeug, da mein Mann kaum im Garten und am Haus arbeitet, das ist aber beruflich bedingt…jedenfalls bekam der Baum nur eine Kerbe, die blieb so und von da an trug der Baum massenweise Früchte. Der brauchte vielleicht die „Morddrohung“ 😀

    GLG Marianne 😉

  2. Das ist wirklich eine ganz außergewöhnliche Orchidee, die Zeichnung ist wunderschön.
    Vielleicht hilft ja der Tipp von Marianne, den Baum erst einmal ein wenig zu stutzen. Ein Versuch könnte doch nicht schaden. Gebt ihm noch eine Galgenfrist. 🙂
    Lieben Gruß
    moni

  3. Nee, das Ding mit dem Pflaumenbaum ist durch. Der stand auch ziemlich ungünstig, war auf der einen Seite total runtergebrochen und auf der anderen Seite halb abgestorben, halb über den Garteneingang gewachsen.

  4. Die sieht aber traumhaft aus, eine wunderschöne Farbe.

    LG Soni

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.