Fotoprojekt – faszinierend natürlich & natürlich faszinierend Nr. 19

Für Annika’s Fotoprojekt gibts heut mal was Ruhig-Besonnenes. Ich mag die Seerosen total, wenn ich am Teich (nicht unserer) sitze und zusehen kann, wie die Fische leicht an den Stängeln zupfen und die Seerosen sich bewegen.

Advertisements
Kategorien: Fotoprojekt: Natur | 7 Kommentare

Beitragsnavigation

7 Gedanken zu „Fotoprojekt – faszinierend natürlich & natürlich faszinierend Nr. 19

  1. Farn – Schlangen – ok – wusste ich nicht.
    Da freu ich mich doch lieber an deiner wunderschönen Seerose. 🙂 Die würde wunderbar zu Weekendflowers* passen. Wenn du magst…. 🙂 LG Tina

  2. Ich mag die Seerosen auch…..und ein Teich hat immer etwas beruhigendes und entspannendes an sich…
    LG: Karin

    • Unsrer ist noch nicht so weit, vielleicht wirds im nächsten Jahr. Mal sehen, zurzeit hat mein Holder mehr Rosinen im Kopf als ich. 😉

  3. Seerosen mag ich ganz besonders gern, sie schweben förmlih über dem Wasser.
    Schönes Wochenende und lieben Gruß ♥

  4. Seesosen emfinde ich als etwas ganz besonderes – sie sehen wirklich schwebend aus und wenn sich das Wasser dann noch leicht gewegt, könnte ich auch ewig zuschauen und die Ruhe und den Drieden genießen! Ein wunderbares Foto!

    lg
    elke

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.