Probleme wie Dolly

Über mein Gewichtsproblemchen habe ich ja schon mehrfach berichtet. Nun, es ist ja nicht so, dass ich hier aus den Nähten platze, aber … bei meinen neuen fraulichen Rundungen habe ich schon so hin und wieder kleine Herausforderungen zu bestehen. Seien es Hosen, die nicht mehr passen (was ja wirklich nicht schlimm ist, so hab ich einen Grund gehabt, mal shoppen zu gehen), seien es Blusen, die über der Brust (und auch dem Bauch 😕 ) spannen. Dafür gibt ja tolle Unterziehshirts oder -hemdchen und schon kann man mal etwas mehr Oberweite zeigen. 😛

Es hat sich allerdings schon vor einiger Zeit ein neues Problemchen aufgetan. A, B oder C? Tja, das ist die Frage, denn mein Körbchen A reicht nicht mehr. Meine ollen ausgekuddelten BHs sind zwar bequem, aber wenn meine Oberweite der Meinung ist, sie müsste mal drüberausquellen, wirds bei T-Shirts schon sch… 👿

Aber das ist ja kein Problem, man kann sich ja neu eindecken. 😛 Schaaaaatz, Kreditkarte bitte!

Tja, ich will eigentlich nicht über 50 € für so ein Teil ausgeben, aber wenn ich sehe, was in der Größe 70 B in den Läden rumlungert, dann krieg ich schon nen Hals. Kaum mal was preiswertes, was auch noch schick aussieht. Menno, ich bin doch keine 50 Jahre! Noch nicht! Noch lange nicht!

Ist schon erstaunlich, dass es solche Modelle in dieser „Kindergröße“ gibt.

Also war das Shopping ein Schuss in den Ofen. 😦 Was macht die Frau dann? Der Online-Mann mit den 4 großen Buchstaben muss ran. Wow, was für tolle Teile in der gewünschten Größe 70 B. Und relativ preiswert auch noch. :mrgreen:

Das Päckchen kam diese Woche. Muss ich jetzt weitererzählen? Nein, eigentlich nicht.

Doch, ich machs natürlich, damit die männlichen Leser was zu sabbern und die weiblichen Leser was zum Aufatmen haben.

Fangen wir doch mit der Sabberei an:
Bügel-BH (ich hoffe, ihr wisst, was das ist) mit Andeutungen zur Büstenhebe. Ganz in unschuldiger weißer zarter Spitze als Hebe (zum Stützen unter der Brust) und darüber weiß-transparenter Tüll, der entweder als brustverdeckend oder als mehr zeigend zu raffen war. Ein total schickes Ding, um meinem Holden den Kopf zu verdrehen. ABER … als Hebe war er mir einfach zu klein und durch den Tüll sah man mehr durch, als zu verdecken gedacht war. Bei Kälte ist er gar nicht tragbar, da er der Auslöser zum Nippelalarm geworden wäre. 😉 Beim Laufen, Bücken und anderen Testverbeugungen verrutschte der Tüll und das, was noch mühevoll verborgen war, fiel raus. So, das Ding trat die Rückreise an. 😛

Nun für die Mädels mit ähnlichen Problemchen:
Ich hatte insgesamt 4 Stück bestellt. Davon passte einer. NUR EINER! Die anderen müsste ich wohl in Größe 75 B oder (wenn ich an die kleinen Körbchen denke) sogar in 75 C bestellen. Boah, kann man von A auf C explodieren, ohne sich Silikon reinzukrachen? Ich hab regelrecht die B übersprungen. Oder es durch meine alten Teile nicht gemerkt, dass ich eigentlich schon mehr Holz vor der Hütte habe als früher (damit meine ich nach den Schwangerschaften, davor hatte ich nämlich ne B).

Also auf ein Neues mit Anprobe (was ich ja mal gar nicht leiden kann, wenn ich BHs kaufen gehe) oder nochmal online bestellen. Das piepst mich an. 😉

PS: Mit meinem Ehering muss ich auch zum Goldschmied oder Juwelier. Der passt mir nämlich auch nicht mehr. Vor dem Urlaub hab ich ihn kaum runter gekriegt und jetzt nach dem Urlaub hab ich es aufgegeben, das Ding wieder drüber zu würschen.

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | 18 Kommentare

Beitragsnavigation

18 Gedanken zu „Probleme wie Dolly

  1. Also ich vertrete inzwischen die Theorie, dass es auch bei den BH´s Größenunterschiede von Hersteller zu Hersteller gibt.

    Ich bestelle meine Teile nur noch übers I-Net und mindestens die Hälfte muss auch wieder zurück geschickt werden.
    Wenn ich dann mal endlich einen BH gefunden habe, der astrein passt, dann nimmt ihn der Hersteller mit großer Wahrscheinlichkeit kurze Zeit später aus dem Programm. Also muss ich dann bei Ebay die Restposten aufkaufen und wenn die dann nicht mehr passen, weil ausgeleiert, geht der ganze Mist wieder von vorne los…

    Du siehst, Du bist nicht alleine. 😉

    LG

  2. Das mit dem Hersteller ist mir auch aufgefallen. Ich suche allerdings nicht nach Restposten, da probiere ich eher was neues. Mein letzter BH-Kauf liegt bestimmt schon 3 Jahre zurück, seitdem haben die Dinger wacker durchgehalten. Und würden es sicherlich auch noch länger, wenn nicht Mutter Natur der Meinung wäre, mir jetzt nen mittleren „Atom“busen verpassen zu wollen. Ich kanns ja nicht mal auf die Pille schieben, es ging ja schon vorher los.

  3. Oh, oh – BH-Kauf ist bei mir auch nen ganz heikles Thema. Wobei ich mich über 75B oder C noch freuen würde…

    Wenn ich mich dann beim Shoppen auf die Suche nach D oder E-Cups (fällt auch ganz unterschiedlich aus) begebe, hab ich immer das Gefühl, die Läden hängen voll mit Klamotten für Leute, die eigentlich auch gut ohne BH auskommen würden *kotz*

    Und wenn man dann endlich mal was Passendes gefunden hat, dann ist das meist entweder schier unbezahlbar oder sieht aus wie aus dem Sex-Shop. Ich hab ja nix gegen aufreizende Wäsche, aber es muss doch auch mal was für den normalen Alltag geben, oder?!

    Und das Schlimme: dadurch, dass die BHs ja auch mehr aushalten müssen als die kleinen Größen, sind die auch viel schneller durch und das Drama beginnt von Neuem *heul*

    Du siehst: du bist nicht die einzige mit BH-Problemen 😉

  4. fudelchen

    Aber auch wenn man über 50 möchte man schicke BHs tragen und ich mag einfach nur leicht gefütterte, weil ch die Nippel unter dem Shirt auch nicht gerne zeige und Spitzendingens kratzen immer.
    Bei mir immer nur schlicht ohne viel Schnickschnack und ich muß sagen, dass meine Tochter jedes Jahr zum Geburtstag von mir BH, Slip und String passend bekam und von Pass*i*o*n*a*t*a, diese Marke saß einwandfrei und hat zig Wäschen überstanden.
    Nicht billig, Paßform bombig. 😉

    • *schmunzel* Das war keine Attacke meinerseits gegen die 50+. Ich finds schön, wenn schicke Wäsche auf der Leine baumelt und nicht solche Liebestöter. 😉

  5. Frauengedöns.
    Ich klicke mal weiter… 😀

  6. versuchs mal hier, da hat meine ex oder ich für meine ex auch häufiger mal geordert und meist erfolg gehabt.

    http://www.enamora.de/

  7. und spaß am auspacken hat 😉 also nicht zu stark verschnürt bitte

  8. und du nicht wo ich arbeite 😉 ohne uns hättest du nix zu tun 🙂

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.