Fotoprojekt – faszinierend natürlich & natürlich faszinierend Nr. 15

Nach einer verpassten Woche (trotz, dass es ein Foto gab) bin ich heut wieder dabei. Viel Zeit bleibt mir ja nicht, die Uhr schlägt fast Mitternacht. 😉

Das dieswöchige Foto zu  Annika’s Fotoprojekt entstand bei unserer Terrassenbauaktion.

Bei dem schönen Wetter saßen viele Viecher an unserer Hauswand und sonnten sich. Unter anderem auch dieses Heupferdchen. Da wundert mich nüscht mehr, dass ich vor einem Jahr mit so einem „Bettgenossen“ über mir an der Dachschräge morgens aufgewacht bin.

Advertisements
Kategorien: Fotoprojekt: Natur | 10 Kommentare

Beitragsnavigation

10 Gedanken zu „Fotoprojekt – faszinierend natürlich & natürlich faszinierend Nr. 15

  1. fudelchen

    Siehste, nicht nur die Käfer sind lüstern, auch die Grashüpfer und die kommen die Leiter viel schneller hoch als ich 😀
    Morgen gibt es Hüpfer…:

    Herzlichst ♥ Marianne

    • 😆 Es war mir so klar, dass da gleich der Bumerang kommt. Und wenn es morgen bei dir Hüpfer gibt … ich mag gar nicht dran denken, in welcher Stellung du sie abgelichtet hast. 😉

  2. Geht ja noch *lach*, Riesenspinne wäre schlimmer – für mich jedenfalls.
    Lieben Gruß
    Elke (Mainzauber)

  3. Es ist eben Sommer….da hüpft nun mal vieles Getier durch die Gegend…..die kleinen gehen ja noch…..Heuschrecken sind schlimmer…
    LG: Karin

  4. Wie niedlich liebe Xanni. Ich mag diese kleinen Gesellen sehr gern!

    Alles Liebe
    Anna

  5. Ich hasse Insekten ALLE!

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.