Kleine Sünden bestraft der liebe Gott gleich …

Mein Holder hatte mir schon vorige Woche versprochen, meinen Fahrradreifen vorn zu wechseln. Ich hatte doch vor unserer Fahrradaktion am 28.5. einen Platten.

Das ist schon ärgerlich, wenn man sieht, für was der Holde alles Zeit hat und wie schön er sich am Wochenende im Pool getummelt hat.

Nun, wie gesagt „kleine Sünden“ …

Mein Holder hat sich beim Einstieg in den Pool mörderisch die Zehe gestaucht. Blau … nein schwarz sieht das Ding aus. Er ist diese Woche krank geschrieben, hat also Zeit für den Reifen … oder? 😕

… die gr0ßen dann erst später.

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Kleine Sünden bestraft der liebe Gott gleich …

  1. fudelchen

    Oh man, das ist aber gar nicht schön, hoffentlich bleibt der Nagel dran 😕

  2. Und nun sitzt er zu Hause und nervt? Ich frage mich, wer hier bestraft wird… ;O)

    LG

    • Na ich nicht 🙂 Ich bin arbeiten. Er spielt jetzt Hausmann. Auch nicht schlecht, alles fertig, wenn ich heim komme.

  3. naja, bleibt die frage, wieviel du hinterher nacharbeiten musst. vielleicht liegt er ja auch die meiste zeit im pool 😉

  4. Absolut passend die Überchrift 😉
    Jetzt hat er wirklich Zeit genug….oder?? 😉

  5. Solange der Pool heile geblieben ist. 😀

  6. Leidet der Holde dolle??? 😛

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.