Neues Vorhaben: Pillentagebuch Nr. 2

Es ist wieder soweit, seit Freitag nehme ich wieder die Pille. Diesmal hats allerdings mehr gesundheitliche Gründe.

Ich habe seit über einem Jahr richtige Probleme, meine Regelblutung an den ersten beiden Tagen auf die Reihe zu kriegen. Angebracht wäre wirklich, die ersten 2 Tage auf dem Klo sitzen zu bleiben. Es ist echt nicht mehr normal. Ich kenn das schon von früher, allerdings war es da 2 x im Jahr so schlimm. Aber nun ist es jedes Mal und ich muss arbeiten und auch mal längere Zeit im Auto verbringen. Mir graut jedes Mal, wenn ich aufstehen muss, weil ich dann im Sturzbach blute.

Und so habe ich ein längeres Gespräch mit meinem Frauenarzt gehabt, der mir zur Pille riet. Einerseits will ich ja keine Medikamente schlucken, andererseits verhüten wir schon seit einiger Zeit nicht mehr mit Kondom. Entweder zieht der Holde vorher raus oder wir ficken gar nicht. Das allerdings ist auch totale Scheiße. Denn immerhin bin ich schon wieder ständig wuschig. Ich frag mich echt, wann das mal abflacht.

Und so werde ich wiedermal zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Wir ficken und mein Holder kann mich abfüllen und ich tu was gegen meine Schlachtung. 😉

Diesmal hab ich ne Minipille, die ich durchweg nehmen muss. 28 Tage durch und dann gleich die neue Packung. Es könnte gut sein, dass meine Regel ganz weg bleibt, zumindest ist ein Nachlassen angenehm. Ich bin gespannt.

Wäre nun noch das Problem, wenn ich das Ding mal wieder vergesse. 😉

Advertisements
Kategorien: Pillentagebuch | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Neues Vorhaben: Pillentagebuch Nr. 2

  1. ahh, da is der geheime Geheimeintrag 🙂 Das freut mich aber, dass es sowas „konspiratives“ hier wieder zu lesen gibt.. ich warte ja noch auf die Affaire, die du beschreiben wolltest 😀

    So krass ist deine Blutung? Versteh ich gar nicht, v.a. dass sie jetzt so stark zugenommen hat. Ich hoffe, dass das die Pille regeln kann, stell ich mir nämlich auch schwer vor, wenn du dann sitzt und aufstehst und Angst haben musst, dass alles rot ist 😛
    „Frau Xanni, ähm… sie bluten da?“ 😀

    Is das nicht risikoreich, wenn der Holde rauszieht, bevor er kommen darf? Coitus interruptus is ja nicht so das sichere Verhütungsmittel… oder ist da was geplant xanni? 😉

    Da wirst du ja richtig besudelt dann derzeit… *fg* musst du dich halt bereit erklären, es runterzuschlucken oder so, dann is die Sauerei kleiner 😛 Oder er soll mal den trockenen Orgasmus ausprobieren!

    • So ähnlich hatte ich es schon. Da half nur noch Jacke um den Bauch binden, dass man nicht den Fleck in der Hose sieht. Ich hab schon immer drauf geachtet, dass ich zu der Zeit schwarze Hosen anziehe.
      Geplant ist definitiv nichts mehr. Ich werde 40, was soll ich da noch mit nem Hosenscheißer …
      Wenns passiert wäre, dann hätte ich es mir wegmachen lassen und die Gelegenheit gleich zur Sterilisation genutzt.

      Mit dem Runterschlucken … das ist so ne Sache. Er mag den oralen Verkehr nicht soooo sehr. Und ob er den trockenen Orgasmus hinkriegt … ich glaubs nicht. Ich bin ja schon froh, wenn er überhaupt kommt. Meist zieht er es gar nicht mehr durch, sondern bricht ab. 😕

      • er mag oral nicht? aaahhh, da machst du was falsch liebste Xanni *fg* Also ich finds inzwischen richtig geil, wenn ich dadurch auch nicht so schnell/leicht kommen kann, weils halt doch ein anderes gefühl is. aber als Vorspiel/Zwischendurch … 🙂

        Ich kenn das mit dem „nicht kommen“. Da ackert mann ewig lang und dann kommt man irgednwie nicht, weil innerlich was blockiert oder es dann irgendwann nicht mehr prickelnd sondern nur noch „Arbeit“ is, passiert mir auch manchmal.

        Trockener Orgasmus ist aber recht einfach: wenn er spürt, dass er kommt, dann soll er am Damm unten zwischen Hodensack und Anus eine kleine STelle ertasten, die ein wenig eingedellt nach Körperinnen ist. Dort stark draufdrücken und kommen…. das Sperma lenkt in die Blase und außen bleibt alles sauber 😉

        • Das liegt weniger an mir. E. mochte es auch total. Mein Holder hatte mal ne Freundin, die hat ihm mit nem scharfen Zahn die Eichel angeritzt. Seitdem ists nicht so prickelnd, die Angst sitzt im Nacken.

          • dann musst du ihn umprimen, damit er die Angst verliert *lool* meensch, das is DEINE Aufgabe! 🙂

          • Es ist seine Entscheidung. Soweit wie ich darf, ist es für ihn ok und es gefällt ihm auch.

          • ach ok, also darfst doch ein wenig 😉 also. dann rein damit und die Sauerei ist vorbei 😀 *fg*

          • Nein! Das ist doch grad das geile! Ich will die Sauerei, ich will Spermaspiele, ich will rummatschen, ich will besamt werden, ohne dass ich Angst haben muss, schwanger zu werden. Und ich bin froh, dass mein Holder mit mir auf einer Wellenlänge liegt.

          • ach so, ja noch geiler 😉 und steht er auch drauf? Also auch eigenes Sperma zu schmecken oder so?

  2. Stega!

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.