Lästern ist doch g…

Ich hab lange überlegt, ob ich zur heutigen Festivität nen Beitrag schreiben soll oder nicht. Ich hab sowieso jetzt nur den kurzen Rückblick gesehen.

Ich hab mich jetzt fürs Schreiben entschieden: kurz und schmerzvolllos!

Wir haben auch freitags gehochzeitet. Jeder 2. Gast meinte vorwurfsvoll: „Freitagfeier holt der Geier.“
Naja, vielleicht ist der Freitag aber doch nicht so schlecht.

Wieso trägt der Typ keinen Ring? Das sieht mir aus wie „sichergestellt und weitergesucht“. Ich hätte ihm nen ganz engen drübergewürscht! Solche Mätzchen gibts bei mir nicht! Wo bleibt da die Gleichberechtigung? 😉

Habt ihr gesehen, dass sie sich mehrfach umgedreht hat? Das tut eine Braut nicht, sie blickt nicht zurück!

Ach ja, die Uniform! 🙄 Muss der Prinz aussehen wie Herr Kasper höchstpersönlich? Ich hab ja nix gegen Uniformen, aber … Rot … und … Blau … das geht doch gar nicht. Mensch, da sah das Bruderherz doch regelrecht schniege aus. 🙂

Dann die Gästeliste einschließlich der ersten Fotos:

Gut, es sind ja Schnappschüsse. Sie werden sicherlich noch nachbearbeitet. Sir John sieht aus wie Knitterfalte oder als hätte er nen Schlaganfall gehabt. Mr. Bean rümpfte die Nase, die Königin zog hin und wieder auch ne unglückliche Gusche. Kann man sich das in der Öffentlichkeit leisten? Zu den Beckhams sag ich jetzt mal nüscht. Ich wusste nicht, dass sie schon wieder den Gatten unter/über/hinter sich hatte. Mich interessiert das auch herzlich wenig. Aber Frau Gebärmaschine sollte den Kerl irgendwohin arbeiten schicken.

Und die Hüte 😯 … man sollte ne Mindestvorgabe bringen. Die Strutze, die da manche Damen auf dem Kopf hatten, würden bei mir weder in die Kategorie Hut, noch Hütchen, geschweige denn Kopfbedeckung fallen.

So, das reicht, sonst wird die Liste noch länger.

Ich kann nur hoffen, dass die zwei Frischvermählten sich nicht solche Kapriolen leisten wie die alten Herrschaften.

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | 24 Kommentare

Beitragsnavigation

24 Gedanken zu „Lästern ist doch g…

  1. Ich fand den Schleier ja so grausam. Wie der an der Tiara hing und ihre Haare verdeckte, erinnerte der mich irgendwie an nen Stück Gardine oder gar nen Nachtmützchen. Voll hässlich – dabei hat sie doch eigentlich ganz schöne Haare, mit denen man Tolles hätte anstellen können.

    Teilweise fand ich ihre Schwester deutlich hübscher als sie selbst :o(

    • Der Schleier war in der Tat etwas zu lang. Wenn ich nochmal heirate, würde ich mich aber auch für Schleier entscheiden. Nicht so nen langen, eher so bis über die Schultern mit zarter Spitze. Ich hatte damals Bänder, das war grad modern.
      Und die Haare hingen auch etwas, stimmt. Dabei hätte man so ne tolle Hochsteckfrisur ihr verpassen können.
      Die Schwester fand ich auch hübscher. 🙂

  2. Stimmt, die Schwester hatte was… das dachte ich mir auch. Irgendwie bin ich nicht ganz glücklich mit der Hochzeit. Muss noch in mich gehen… 😉

    LG

    • Du als Royal-Hochzeitsfan? Du musst in dich gehen? 😆 Du hättest auch einiges anders gemacht, stimmts? 😉

  3. Jetzt bitte keine falsche Bemerkung – gelle

    Ich hab und werd mir dieses Hochzeit Dingends von Willi & Kate sicherlich nicht antun – niemals nie.

    Versteh ich wirklich beim besten Willen nicht, warum „fast“ die Hälfte der Erd- Bevölkerung sich so`n „Mist“ anschauen will.

    Naja – jeder wie er will.

    • Ach Zitterchen, die Hochzeit ist schon vorbei. Mal ganz davon abgesehen, dass ich auch erst 15 Uhr nach Hause gekommen bin und nur schnell per Videotext den Wetterbericht abfragen wollte, ob ich morgen meine Wäscheleinen füllen kann und dabei (egal auf welchem Sender) wenigstens noch den Abspann gesehen habe, wollte ich mir den „Mist“ auch nicht antun. Ich hab um meine Hochzeit damals auch nicht so nen Tamtam gemacht und ich hätte meine Schwägerin würgen können, weil sie uns Blechbüchsen ans Auto gebunden hatte und wir das erst gemerkt haben, als wir losgefahren sind. So glotzten die Leute alle und pfiffen und unsere bucklige Verwandschaft hupte vor Freude.

      Und jetzt die falsche Bemerkung (weil du ja weißt, dass ich nicht anders kann 😛 ):
      Du bist aber trotzdem drauf angesprungen und hast kommentiert.

      PS: Warum die Frauen die Hochzeit sehen wollen, kann ich dir sagen: Romantik und das Kleid der Braut 🙂

  4. Jetzt bitte keine falsche Bemerkung – gelle

    Das war eigentlich nicht auf deinen Artikel bezogen, sondern das ich den 3ten Anlauf starte – du verstehst schon was ich meine *gelle*

    Und zum Thema Hochzeit: Meine Hochzeit war auch schlicht und einfach – mehr brauch koi Mensch. Wenn ich dürfte, würd ich gar in Badehose oder Kartoffelsack erscheinen. 🙂

    • Ich habs schon mitbekommen, dass du wieder am Werkeln bist. Nur bin ich noch etwas vorsichtig, da ich ja nicht weiß, ob es in 2 Tagen wieder vorbei ist. Wobei … ists der 3. Anlauf? Wohl eher der 3. Neustart … oder? 😉

      Und du in Badehose? Zur Hochzeit? So wie Oli P. in Badelatschen? 😯

  5. hab kaum was mitgekriegt – aber die lampenschirme und co auf den köppen waren die härte 🙂
    ein glück isses rum 🙂 *gääähn*

    • 😆 😆 😆 Lampenschirme … das ist wohl das beste Wort, was ich zu den Gestellen auf den Häuptern gelesen habe. 😆

  6. Sag nur Du gehörst nicht zu denen, die bei dem 2 Sek. Kuß dahin schmelzen *grins* oder das er doch tatsächlich in aller Öffentlichkeit ihre Hand nahm um seine Prinzession William vom Balkon zu führen, da bricht man doch echt in Begeisterung aus. Prinzession William, das sagt doch schon alles – sie muss sich selbst aufgeben um mit ihm verheiratet zu sein, nö danke. Na zum Glück gibt es einen Knopf zum Abschalten, da hab ich von einem Tag im Garten mehr gehabt.

    LG Soni

    • Hör mir auf mit dem ganzen Geschmalze. Schade, dass es nicht geschifft hat. Oder richtiger Sturm war, so wie bei der Hochzeit meiner Kollegin vor zwei Jahren. Da war nicht mal Regenschirmhalten drin.
      Bei so nem Wetter heiraten, das ist die Härte … und dann noch lächeln … lächeln … lächeln … 😉

  7. Also, ich habe -wann immer es ging- die Hochzeitsberichte schon von morgens verfolgt.

    (Ich bin ein alter Romantiker) :mrgreen:

    Das mit dem Ring kann ich verstehen. Hat sicher was mit Tradition zu tun. „Ein richtiger Mann arbeitet mit den Händen, muß zupacken können und da stört ein Ring“
    Für mich käme das aber nicht in Frage.

    Welche Uniform meinst du??? Harry?? Oder William???
    Die von Harry fand ich schrecklich. Die sah aus, als wäre sie eine Nummer zu groß. 😀

    Kate sah während der Hochzeit irgendwie älter aus. Nachher strahlte sie wieder wie gewohnt. (Ein tolles Mädel übrigens. Die dürfte auch auf´s Bärenfell.) :mrgreen:

    Da wären wir dann bei der Schwester…. 😀
    Hätte ich ´nen Privatjet gehabt, wäre ich SOFORT als ich sie im TV sah nach England geflogen.
    Verdammt, was für ein geiles Gerät… 😛

    Na ja, mal abwarten, vielleicht zerre ich ja mal BEIDE Schwestern auf´s Fell… 😉

    • Auf das versüffte, das noch in deinem Blog rumliegt? Pfui! Die Mädels können sich ja alles wegholen bei dir. 😯

      • Ja genau, das versüffte. (Der Duft nach allen möglichen Körperflüssigkeiten wirkt erotisierend) 😛

        Und ich bin ja nicht so. Ich lege mich ja gerne zwischen die Mädels und das Bärenfell. (Mit verschränkten Armen hinterm Kopf.) :mrgreen:

        • :shock:Klar, die Arme hinterm Kopf und noch die Rübezahls unter den Achseln rausgucken lassen.

    • Den Harry hab ich mir gar nicht so angeguckt. Ich meinte schon die Willi-Uniform.
      Und wegen dem Ring: gleiches Elend für alle! 😉

  8. Ich hab auch nur die Zusammenfassung angeschaut und ich muss gestehen: Das hat völlig gelangt. War das öde. So eine langatmige Zeremonie ist ein Grund, um gar nicht erst zu heiraten. 😳

    Fazit:

    1. Ich bin ein Kate-Fan. 😉 Die Frau hat Stil und Klasse. Beneidenswert. Ist fast schon einen Tick zu perfekt, dabei allerdings so sympathisch, dass frau ihr das nicht übel nimmt. 😛

    2. Prinz William wirkt ein bisschen… ähm… langweilig. Harry scheint mehr Feuer im Ar*** zu haben.

    3. Bei dem, was manche Damen da auf dem Kopf trugen, musste ich an ein Zitat aus „Der Teufel trägt Prada“ denken – natürlich dem Anlass entsprechend abgewandelt: Das war ein Treffen des Vereins zur Rettung scheußlicher Hüte. :mrgreen:

    Und eine Anmerkung zu „Her Royal Hotness“ Pippa [über die meine Haus-und Hofzeitung aufmerksamer berichtet als über die Braut!]: Die geht ja gar nicht. Umwerfende Figur perfekt in Szene gesetzt… keine Frage. Aber das Gesicht… Und dann noch ein weißes Brautjungfernkleid, mit dem sie die Schwester fast in den Schatten stellt – da drängt jemand mit aller Macht ins Rampenlicht. Prinz Harry sollte sich warm anziehen. Da geht noch was. 😎

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.