Tagesarchiv: 26. Februar 2011

Guten Morgen Kuschelfell!

Na? Gut geschlafen? Ich ja, sehr gut sogar. 🙂
Vergangene Nacht war es so kalt, dass ich meine Angst überwunden habe und dieses andere arme Würstchen gesucht habe. Die Feuchtigkeit in diesem Loch ist mittlerweile so (gut), dass ich den Strick an meinen Händen etwas dehnen und ihn dadurch abstreifen konnte.
Dann bin ich auf allen Vieren auf die Suche nach dem hin und wieder Wimmernden. Gefunden hab ich ein kleines zitterndes Fellbündel. Zitternd vor Kälte oder vor Angst … keine Ahnung. Ich vermute beides. Beim Abtasten hab ich festgestellt, dass es lange Ohren hat und sein Mund zugeklebt ist.
Ich hätte jetzt das Klebeband entfernen können, aber durch das Fell tuts sicherlich weh. Und wenn herausgefunden wird, dass das Klebeband fehlt und das Häschen erneut verpflastert wird, muss es zweimal leiden müssen.

Nun, wir haben uns aneinander gekuschelt und uns so gegenseitig gewärmt. 🙂

Es tat gut, nicht allein zu sein. Danke dir für deine Wärme, kleines Bunny. 😉

Advertisements
Kategorien: Und manchmal spinnen wir auch ... | 19 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.