Ein guter Blog?

Bei Shoushous Welt habe ich einen tollen Beitrag gefunden, den ich mir mal für mich genauer unter die Lupe genommen habe. 7 Eigenschaften (hier nachzulesen) soll ein Schreiberling brauchen, um seinen Blog „erfolgreich“ zu führen.

Hm. Gugg mer ma:

Vorstellungskraft – Na, die hab ich. Manchmal zu viel des Guten. 😉 Aber … ich lasse mich in die verschiedensten Richtungen treiben, die mir grad wichtig sind und worüber ich mal ablästern muss.

Geduld – Also darüber diskutiere ich nicht mehr. Nach 2,5 Jahren und mal tageweisem Ruhen hab ich die Geduld durchzuhalten und mir auch mal ne Bloggerpause zu gönnen.

Kommunikationsfähigkeit – Wer hier kommentiert, ist gern gesehen. Da labern wir auch gern mal und albern rum. Es muss ja nicht wissenschaftlich ausgewertet werden. Hauptsache, es macht Spaß. 😆

Wissen – Ich will kein wissenschaftliches Journal draus machen, sondern mein „krankes Hirn“ auskippen, mal richtig ablästern, auch mal mein Herz ausschütten. Dafür muss ich kein großes Wissen mitbringen, Hauptsache, meine Leser können so halbwegs nachvollziehen, was ich grad so in der Rübe habe. 😉

Kontaktfreudig – Oh, ich kommentiere auch gern in anderen Blogs. Hauptsache, es ist interessant und macht Spaß. 🙂

Geschäftssinn – Vergiss es, ich will hier keine Kohle verdienen und auch nicht anderweitig reich werden. Dafür gibts genügend Leute, die es nach eigenen Aussagen fachmännisch angehen. Und die lassen wir mal machen. 😛

Kreativität – Ja, da muss ich Recht geben. Interessant aufgebaut muss er schon sein, der Blog. Breit gefächertes Angebot, für jede Nase etwas. Doch das Wichtigste: mir muss er gefallen. 🙂

Also? Mir reicht es, immerhin habe ich ein festes Einkommen 🙂 wenn ihr fleißig eure Steuern zahlt 😛

Advertisements
Kategorien: Durchgeknallt | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Ein guter Blog?

  1. Irgendwie hab ich gerade wieder so ein komisches Zittern im Kopf deswegen mach ich es mal kurz ….

    … eigentlich hätte auch ich das schreiben können, denn 99% sehe ich auch so.

    Für eine Kreativere Antwort hat es leider nicht gereicht – muss erst das Zittern wieder loswerden ***grins***

  2. Ja Spaß muss es machen und nochmehr Spaß macht es wenn die Leser das irre und manchmal wirre Geschreibe mögen. Tja reich möchte ich auch werden, aber dafür eignet sich mein Blog nicht die Bohne.

  3. Wow, ich bringe ja wohl alle Eigenschaften mit und die „Bonuseigenschaft“ Leute miteinander zu verbinden habe ich ja wohl auch drauf. Ich könnte also ein erfolgreicher Blogger sein…

    Ach scheiss drauf, Ich will lieber Spass. 😉

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.