Wii-Zockereien

Ihr werdet euch sicherlich fragen, was ich denn die letzten Abende getrieben habe … 😛

Wir haben das Spielen entdeckt. Naja, entdeckt ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck. Sagen wir mal, die Kids sind endlich auf den Geschmack gekommen und lieben mittlerweile nicht nur ihr Lego, sondern auch Gesellschaftsspiele. Ja, wir haben sie ausgetrickst und den Weihnachtsmann bestochen. 😉

Denn zu Weihnachten gab es nicht nur „Voll in Fahrt“, sondern auch „Lego Creationary“. Und so zocken wir uns durch die kalten Winterabende. Den TV kannste sowieso knicken, denn unsere Herren vom Antennenverein spielen mit den digitalen Sendern Halma :evil:, sodass mein Holder (wenn er mal wieder die Fernbedienung in die Hand nehmen darf 😀 ) wieder die Sender durchsuchen kann.

Doch was derzeit das Wichtigste in der spielerischen Familie ist …

Das ist die Wii!

Ja, wir haben nun so ein Ding. Wii Sport und Sport Resort sowie das Wii Fit Plus mit Balance Board. 😀

Nun haben wir voriges Wochenende mal angetestet, letzte Woche unsere Wii-Profile erstellt und vergangenes Wochenende gezockt.

Nun, was soll ich sagen … Mein Holder hat beim Bowling (gegen mich) das Handtuch geworfen, ich hab beim Schwertkampf und Frisbee (gegen unsere Tochter) aufgegeben, das Töchterchen wiederum zickte beim Boxen (kann ich aber verstehen, die Jungs sind einfach überlegen) und Sohnemann ging beim Rudern (gegen mich) unter. So mittlerweile haben wir fast alles durchgetestet und schon unsere Lieblinge gefunden.

Heut nun haben wir unsere Fitness-Profile erstellt.

Als erster ging mein Holder aufs Brett. Wer das Fit-Progamm kennt, weiß ja, was getestet wird. Körpergröße und Geburtsdatum müssen eingegeben werden. Dann wird der persönliche Schwerpunkt bestimmt. Man muss die Balance finden, um den richtigen Schwerpunkt auf dem Brett zu finden und dann folgt der Balancetest. Zum Schluss bestimmt das Ding noch dein Wii-Alter. Na super! 😉

Während mein Holder sich wacker schlug und mit Übergewicht kämpft, verschwand ich in der Küche zum Naschen. Doch dazu später.
Der liebe Gatte hat 81 kg bei 175 cm, was ich nicht soooo schlimm finde. Klar, er hat ein bissel Bauch. Der wiederum ist, laut seiner Aussage, gut für den Schwerpunkt. 😆 Nach dem idealen Wii-Gewicht dürfte er nur 66,6 kg haben. WAS? Nee, ich will doch keinen Hungerhaken!

Als dann allerdings sein Wii-Alter angezeigt wurde, war ich total platt. 49 Jahre!!! Dabei ist er im vorigen Jahr erst jugendliche 40 geworden.  Fragt nicht, ich hab mich vor Lachen fast auf dem Boden gewälzt. Denn vorige Woche hatten wir schon mal mit den Gast-Profilen gespielt und da hatte er noch 44 Wii-Jahre. 😛

Nun, zumindest hab ich mich köstlich amüsiert, als dann sein Männeken noch etwas runder wurde, eben so, wie mein Holder auch leibt und lebt. 😆

Naja, ich hab mich vor der Rache des Gottes Holden gerettet … in die Küche. Und … hab wieder genascht. Mir war den ganzen Tag schon so verfressen.

Dann waren die Kids dran. Sohnemann hat sich (als 11-jähriger) mit einem Rotzer Bärtchen unter der Nase gebastelt. Da weiß ich nun, wie er mir in 3 Jahren mal nach Hause kommt. Die Kids sind beide gewichtsmäßig an der Untergewichtsgrenze, was ich aber nicht auf die Goldwaage lege. Denn wenn ich sehe, was sie so reinspachteln, muss ich mir keine Sorgen machen.

Und ich? Mir lepperte es schon wieder und ich naschte am Abendbrot. Mennoooooo, wenns schmeckt … 😛

Dann sollte ich aufs Brett. In dem Moment schoss es mir, dass das Ding mich ja auch wiegt. Und ich war die ganze Zeit am Rumfressen. Doch schlimmer als die zusätzlichen Jahre bei meinem Holden konnte es ja nicht kommen. Er freute sich schon und rieb sich fleißig die Pranken. 😀

Gut, ich stelle mich dem Gegner. Beim Gast-Profil hatte ich (39) ein Wii-Alter von 43 Jahren. Schlimmer konnte es nicht kommen … dachte ich. Und mein Blick zum Holden ließ kleine Pfeile schießen, denn er grinste schon über alle Backen.

Geburtstag und Größe (153 cm) und ab aufs Brett. „Huch“, meinte die Stimme der Wii. Was denn? War ich zu schwer? Hatte sie das bei den anderen auch gesagt? Ich weiß es ja nicht, ich war ja in der Küche. Na egal. 🙂 Mein Schwerpunkt ist leicht rechts. Jo, damit kann ich leben. 😉 Dann eierte ich rum, um den körperlichen Schwerpunkt zu finden. Dieses Stimmchen der Wii rief dann immer „ich meeeesse … ich meeesse … ich meeesse …“ Ja klar, nun mach doch mal. Oh mein Gott, ich hatte beim ersten Mal überhaupt keine Probleme und heute? Ich hätte nichts fressen sollen. Irgendwo fühlte ich immer Schlagseite. Egal, bin ich eben das Spaßobjekt der Familie. 😛

Dann folgte der Balancetest. Supi! Sicherlich hatte ich etwas Heimvorteil, weil ich als Letzte dran war. So wusste ich, dass ich zackig die ersten 3 Positionen einnehmen muss, denn die 4. Position ist schwer zu halten. Doch auch das bestand ich mit Bravour. 🙂 Mein Idealgewicht sollte 51,5 kg sein, doch ich lag mit meinen 47,5 auch im Normalbereich.

Und dann folgte die Messung. Die Messung fürs Wii-Alter. Mir schwirrte immer noch die „43“ vom Spaß-Profil im Kopf. Wir haben da wirklich nur gekaspert und mal probiert, wie das so geht. Also nix richtiges offizielles.

Und dann kam die Zahl meines Wii-Alters. 28! Ich dachte, das Ding hat sich vermessen. Dem Holden schlief augenblicklich das Gesicht ein, die Kids johlten und ich? Ich hab gefeiert! 😀 😀 😀

Advertisements
Kategorien: Muskelkater | 11 Kommentare

Beitragsnavigation

11 Gedanken zu „Wii-Zockereien

  1. 😀 😀 😀 😀 was lernen wir daraus? Naschen hält jung *lol* und Xanni is im Wii-Fieber 😉

  2. Wie doch plötzlich so ein kleines weißes Board zum großen Angstgegner werden kann. Wir hatten uns es mal ausgeborgt, aber aufgrund von Hausbau und 2,5 jährigen Sohn kaum Zeit.

    • Wir haben ja auch das Grundstück. Wenn es draußen wieder wärmer wird, haben wir auch keine Zeit mehr dafür.

      Ist ja auch nicht, dass wir jeden Abend mit dem Ding rumhängen. Die Kinder spielen derzeit auch leidenschaftlich Monopoly. Die guten alten Brettspiele sind Gott sei Dank wieder in. 🙂

  3. Die Wii ist schon cool! Wenn ihr etwas verrückt seid kann ich eucdh Raving Rabbids 2 empfehlen, einfach ein Hammer-Partyspiel das man in fast allen Spielen zu viert gleichzeitig spielen kann.

  4. Hallo??? Wie kriegst du so ´nen langen Post hin??? Hast du meinen Rat befolgt und stehst jetzt doch morgens um 4:00 Uhr auf??

    Geh schlafen, du!!! Denk ans Bärenfell. 😛

    • Wie ich so einen langen Post hinkrieg?
      Ich hab nen Sekretär und der fror in seinem Schlüpferchen sehr, drum hab ich nur das Wichtigste tippern lassen 😛

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.