Tapfere Muddi

Heut war Grippeimpfen angesagt. Zumindest für die Kinder. 🙂 Ich finde es schon wichtig, dass sie vorbeugend geimpft werden, wenn sie in der Schule zwischen den anderen Kids rumspringen.

Doch wie das so ist … „Wer will zuerst?“, fragte die Kinderärztin. Beide zeigten mit dem Finger auf den anderen. War mir sooo klar, dass wieder keiner von beiden will. Also hab ich … spaßeshalber! wohlgemerkt … die Jacke aufgemacht und der Ärztin meinen linken Oberarm gezeigt.

„Ok, impfen wir die Mutti als Erste.“ Ich musste schmunzeln, immerhin wollte ich die Kinder austricksen, denn ich würde das Gummibärchen bekommen. Die Kinder waren sofort dabei, dass ich den Anfang mache. Joa … und die Ärztin auch.

„Chipkarte und Impfausweis dabei?“ Klar, die hab ich immer einstecken. Und schwups hatte ich die Nadel im Arm. Manometer, so schnell sollte das nicht gehen, immerhin brauch ich auch bisserl Vorbereitungszeit. 😉 Ich durfte mir sogar das Pflaster aussuchen. Hab ein rot-rosa-gestreiftes bekommen. 🙂

Dann gings natürlich bei den Kindern reibungslos. Jeder wollte der zweite sein.

Resultat: Mein Arm tut weh 😥 !

PS: Eigentlich hatte ich mir das Impfen bei meinem Hausarzt für kommenden Dienstag vorgenommen, immerhin hab ich ab Montag meine neue Arbeit und arbeite mit Bürgern zusammen, mit denen man (so steht es teilweise in der Akte) keinen direkten Kontakt haben sollte. Blutkontakt ist verboten. Mal ganz ehrlich, ich hatte sowieso nicht vor, Blutsbrüder/-schwester mit denen zu werden. 😛 Und Sex alles andere im Amt führt nur zum Getratsche. 😆

Advertisements
Kategorien: Durchgeknallt | 9 Kommentare

Beitragsnavigation

9 Gedanken zu „Tapfere Muddi

  1. Ja, ja, immer diese Impfereien….ich muss auch dringend wieder meinen Tetanus-Schutz auffrischenlassen, vielleicht sollte ich das auch bei der nächsten Kinderimpfung, die in 2 Wochen ansteht machen lassen. Dann hat Julian noch nen Grund mehr zu lachen, nicht nur dass ihn die Nadel kitzelt, nein er kann die Mama auch noch beim rumjammern auslachen 😉

    • Ja, so ungefähr. Ich hab zwar nicht gejammert, aber frag nicht … mir fällt gleich der Arm ab. Die Kids sind ja schon im Bett, da kann ich jetzt jammern und mein Holder muss mich trösten. 😉

  2. tja, das kommt davon 😀 Ist aber ne normale Reaktion auf die Impfung…. vllt sollte ich die auch noch machen lassen, wenn der Patientenkontakt derzeit so hoch ist und man ja nicht als Infektionsschleuder im Krankenhaus rumrennen will…. aber ich hab keine Kinder, deretwegen ich nen Arzt aufsuchen könnte. Mist. 😀

    • Machs doch mit deiner Freundin zusammen. Für sie wäre es doch auch wichtig.

      • sie hat sogar ne Überweisung zum Arzt, weil sie nen Stempel braucht, dass sie gesund ist…. mh, aber najaaa… 😀 mal schauen, vllt wirds ja wieder von der Uni aus angeboten oder an der Uniklinik für uns Studenten. 🙂 Ich brauch doch meinen Arm… *lol*

        • Ich normalerweise auch 😉 Bei uns in der Dienststelle haben sie die Impfung auch angeboten, aber ich hatte grad Urlaub.

  3. Rosa gestreift? Sehr elegant!

  4. Ich hätte eins mit nem Hasen drauf genommen, glaubelasse mich nicht impfen ahben selten Kontakt zu vielen fremden Menschen, nur am telefon, das ist meistens schlimm genug. 🙂

    • Ja, da muss ich dir recht geben. Aber am Telefon kannste ihnen nicht in die Augen gucken. Und so sehe ich nicht, ob sie ernsthaft schmeicheln oder nur dumm „rumgraben“. 😉

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.