Frauen!!!!?

Der Amoklauf in Lörrach ist heut so ziemlich in aller Munde. Auch wir haben heut früh fassungslos am Frühstückstisch gesessen. Warum und weshalb … wie kann sie vor allem ihren 5-jährigen Sohn umbringen?

Sie hatte sicherlich ihre Gründe für diese Tat. Nur wird das niemand mehr erfahren. Es ist sicherlich das Beste für diese Frau, dass es auch tödlich für sie ausging. Sie wäre ihres Lebens nicht mehr froh geworden, wenn ihr ihre Kurzschlusshandlung bewusst geworden wäre.

Ich will sie damit nicht in Schutz nehmen, absolut nicht. Doch ich denke, jeder war schon einmal irgendwie in einer ähnlichen Situation aus Wut und Verzweiflung. Wer sagt, dass dies noch nie war, der steht ganz einfach nicht zu seinen Gedanken, die doch aus der Hilflosigkeit, Verzweiflung oder Wut entspringen. Wichtig ist doch, dass man noch zum richtigen Zeitpunkt die Kurve bekommt (und einfach nur die Tür knallt!).

Nun gut.

Es war also auch bei uns daheim Gespräch.

Hier der ungefähre Wortlaut zwischen meinem Holden und mir:

Jetzt machen sowas schon Frauen.

Ja was? Dürfen wir das etwa nicht? Ist das nur Männern vorbehalten?

Nee, das nicht. Aber wie sie es gemacht hat. Frauen sind unberechenbar.

Unberechenbar? Na, wenn wir es nicht sind, wären wir Männer!

Denn wenn wir was machen, dann gründlich und zu 100 % richtig. 🙂

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | 7 Kommentare

Beitragsnavigation

7 Gedanken zu „Frauen!!!!?

  1. Wenn man sein Kind umbringt muss man schon sehr verzweifelt sein. Ich nehme an sie hatte Angst ihn zu verlieren und dann kam die Kurzschlussreaktion: wenn ich ihn nicht haben darf, dann niemand!
    Wäre für mich die einzige Erklärung, verstehen kann ich es aber trotzdem nicht.

    • Maja

      @melvenue
      das was Du sagst ist die einzige Möglichkeit, aber verstehen kann ich es auch nicht, und sie ist tot, man kann sie nicht mehr fragen, warum.
      ich finde, die Polizei hätte sie ja anschiessen können und nicht direkt töten, dann hätte es vielleicht aufgeklärt werden können

  2. Man möge mir diese harschen Worte hier verzeihen, aber:

    Ich finde es wenig hilfreich Spekulationen über eine solche Tat in die Welt zu setzen.

    Keiner kann in einen Menschen hineinschauen, und wenn er sich vorher niemandem offenbart hart, werden die Gründe wohl immer im Dunklen bleiben.

    Ich fand auch damals die Spekulationen rund um Winnenden fürchterlich, wo einmal sogar Psychopharmaka schuld gewesen sein sollen (nur um mal ein Beispiel zu nennen wohin das führen kann)

    Es ist einfach schlimm, Täter sind in solchen Fällen auch immer Opfer.

  3. Hab da auch etwas von mitbekommen und das ist sicherlich auch sehr traurig, keine Frage.

    Nur jetzt fangen die ganzen Spekulationen, Behauptungen etc. warum das so passiert ist – dabei wird oder kann meines Erachtens eh kein Aussenstehender beurteilen – warum dies so enden musste.

    Aber ich stimme Dir und deiner Meinung oben vollkommen zu.

    Schliesslich kennt ja auch keiner die Gründe, warum ich lieber den Weg nach unten genommen habe und nicht den nach oben – ausser man spekuliert darüber ………

  4. Nu wartet mal, Kinnings! Amok hin, Amok her! Der Hauptgrund meines Beitrags ist eigentlich, dass mein werter Gatte nicht fassen konnte, dass FRAU auch sowas macht. Er konnte es überhaupt nicht verstehen, wie FRAU zu so etwas fähig sein kann. Es scheint für ihn Dinge zu geben, die hauptsächlich Männersache sind.
    Andererseits ist für ihn (scheinbar erst neuerdings) ne Frau viel unberechenbarer als ein Mann. Doch das müsste er doch vor der Ehe gewusst haben … oder nicht? 😛

  5. Maja

    ja stimmt, Frauen können unberechenbarer sein als Männer, auf jeden Fall, und mit einer Waffe in der Hand,
    selbst vielleicht keinen Ausweg mehr sehend, alles kaputt, ist das schnell passiert, nur
    die Polizei hätte sie ja nicht direkt erschiessen müssen, dann hätte der Fall vielleicht noch aufgeklärt werden können. Aber so ???

  6. Also ich muss deinem „Götter Gatten“ schon recht geben – Frauen sind und bleiben unberechenbar.

    Du willst mir doch jetzt die Glocken läuten und sagen, das du dein „richtiges“ Ich deinem Mann schon vor der EHE gezeigt hast *gröll – grins“

    Aber kurz noch mal zurück zum Thema, wie zum Geier musste man die Frau gleich mit „angeblich“ gleich 17 gezielten Schüssen niederstrecken – naja.

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.