Hmm – Verwöhnung pur

Himmlisch! Nach dem kühlen Tag heut, der in einer drückenden Schwüle endet, hab ich mir ein Bad eingelassen. Das erste Mal in der neuen Wanne! Mit Schaumbad, dass im hohen Norden gekauft wurde (aber nicht von mir 😉 ) und nem historischen Roman (oder anders gesagt: ne Liebesschnulze 😛 ) wurde aus einem arbeitssamen (aber lustlosen), geldverschwenderischen (aber die Zuckertüte füllenden) und auch ärgerlichen (aber den betreffenden Personen den Stinkefinger gezeigten) Tag noch ein angenehm endender Abend.

Dabei fällt mir ein, dass ich dringend eine Gardine oder etwas ähnliches am Badfenster brauche. 😉 Mein lieber guter Nachbar ist daheim und ich möchte ihn – so seine Aussage 😉 – keinesfalls „unruhig“ machen. 😆 Aber irgendwie muss ich ja aus der Wanne raus und die steht nunmal direkt unter dem Fenster. 😛

Advertisements
Kategorien: Baubudenberichte, Männer - was für eine Spezies | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.