30 Brötchen

Hol mal unangekündigt beim Bäcker 30 Brötchen. 😉
Die Verkäuferin hats fast erschlagen. Der Laden ist leer. 😆
Aber ich hab meine Semmeln. Und nun hol ich noch meinen Sohnemann von der Schule ab und ab gehts nach Hause zum Semmelnschmieren. 🙂

50 Bratwürste und 30 große Brötchen (zum Teil belegt). Hoffentlich reichts.

Advertisements
Kategorien: Baubudenberichte | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „30 Brötchen

  1. Wie viele Leute sind denn da am arbeiten???

    • Beim Aufbau waren 4 Schnuggis von der Bautruppe, zwei Lkw-Fahrer (die auch mitgeholfen haben), der Kranfahrer (der sich über seinen Kran ärgern musste, weil er ein Hydraulikproblem hatte) und 3 Burschen vom Gerüstbau. Dazu kommen noch 2 Bauleiter (unser Zitronenfalter und der Ober-Zitronenfalter), allerdings zähl ich die jetzt mal nicht zur arbeitenden Masse dazu.
      Mittlerweile sind nur noch die 4 Schnuggis (wirklich total süße Burschen, einer ca. 20 Jahre, zwei sind wohl Anfang/Mitte 30 und einer in meinem Alter … also Ende 30) und der Oberbauleiter hier. Die bleiben auch bis zum bitteren Ende heut. 😉

  2. ich bekomm hunger

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.