Einer wieder von vielen Sch…tagen

Fünf Minu

😦

Tja, soweit war ich mit Schreiben gekommen. Mittlerweile sind 10 Minuten vergangen, ein Mund abgewaschen, ein Eimer gesäubert. Dabei hatte ich schon 5 Minuten Freizeit. Aber weitere 5 waren mir nicht vergönnt.

Man, hier ist Epedemie. Nachdem es mich selbst am Mittwochabend richtig erwischt hatte mit Magen-Darm und ich 7 Stunden fast am Stück im Bad verbracht habe (und dazu noch in der Nacht), mit Kreislaufproblemen zu kämpfen hatte und gestern zur Erholung zu Hause blieb, kam heut der Anruf aus der Schule.

Durchfall und Erbrechen. Im frühen Abend setzte das ganze Dilemma dann bei Kind Nr. 2 ein.

Ich bin seit heut Nachmittag mehr oder weniger nur am Bett frisch beziehen, Kinder und Schlüpfer waschen, Eimer leeren.

So krass hatte es unsere Familie schon lange nicht mehr erwischt. Der Holde hatte wohl diesen Mist von Arbeit mitgebracht, denn er hatte es vorige Woche schon. Das Schöne daran ist, dass (so war es bei mir) nach paar Stunden überstanden ist. Unser Großer befindet sich auch schon auf dem Weg der Besserung. Er hat seine erste halbe Tasse Tee und einen halben Zwieback seit ner Stunde ungefähr im Magen. 🙂

Hoffen wir mal, dass es so bleibt und ich ne halbwegs ruhige Nacht habe. Mir fehlt ja schon (m)eine (eigene durchgekotztegemachte) Nacht.

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Einer wieder von vielen Sch…tagen

  1. Diagnose: Norovirus (weils nur so kurz geht).
    Hilfe: einen Tag Teepause machen: Schwarztee/Grüntee 7 minuten ziehen lassen, danach mit Traubenzucker süffeln.

    Erst nach einem Tag dieser „Diät“ langsam anfangen mit Banane, zerdrücktem (!!) Apfel (keinen Rohen!), Salzstange. Keine Cola – das hilft nichts! 🙂

    Gute Besserung euch – wenns tatsächlich Noro ist, dann is schon 1 Viruspartikel hoch infektiös und ansteckend… mööp.

    Zum Glück wurde ich damit noch nicht von den Kiddies angesteckt.

    • Ach stega, Schwarz-/Grüntee kann ich vergessen. Meine Kids (total untypisch für Kinder) trinken nur Fencheltee. 😉

      Und seit paar Stunden ist nun auch mein ganz großes Kind außer Gefecht.

      Aber das ist das kleinste Übel. Schlimmer ist der Schnee. Wir versinken wieder. *heul* Nun werden wir am Montag die Baufirma anrufen müssen und alles abblasen. So eine Sch… 😦

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.