So ein Schwachfug

Ich lese gern, sehr gern sogar. Und ich hab jetzt ein Buch in die Hand bekommen (Titel werde ich nicht schreiben, denn ich will es gern wieder vergessen), was gefühlsmäßig derzeit so richtig zu mir passt. Ich hab echt gedacht, es ist meine Geschichte. Jedes Wort, jeder Satz wühlte mich auf.

Wie kann ein Buch, das 1994 geschrieben wurde, nach 16 Jahren dermaßen persönlich sein?

Ich werde wohl damit das Osterfeuer anzünden, denn in die Flasche zum Einbetonieren in die Bodenplatte passt es nicht rein. 😉

Advertisements
Kategorien: Durchgeknallt | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.