Bus- und Bett-Tag

Das wärs gewesen: Der Holde fährt mit den Kids mit dem Bus zu den Schwiegis und ich bleib im Bett. *träum*

Leider wars nicht so … unser Buß- und Bettag (auf den ich gut und gern verzichten könnte!!!!!) harmonierte ganz in Familie. Sprich: ich musste mit zu den Schwiegis! 😦

Ist ja nicht so, dass ich sie nicht mag. Meine Schwiegermutti ist voll in Ordnung, auf die halte ich schon alle Hände. Nur der Schwiegervater … ich überstehe es immer wieder. So auch heute! Auch wenn ich mich wieder tierisch über ihn geärgert habe. Er weiß doch alles besser! Klar, er hat ja auch schon zig Häuser gebaut 😆

Wäre es frech, wenn wir nur die Schwiegermutti zum Einzug einladen? 😉

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Bus- und Bett-Tag

  1. ach, solange die Mutter in Ordnung ist – lass dem Herrn Papa seinen Spaß und solange er dir nichts vorschreiben will, einfach links rein und rechts raus 🙂

    Betttag?! Wäre auch mal was, oder?

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.