Der Erste der Familie ist auf dem Weg

in den Urlaub. Bissel mulmiges Gefühl habe ich schon. Ich weiß, dass er sich benehmen wird. Hoffe aber, dass unterwegs nichts passiert und warte auf den erlösenden Anruf, wenn sie in Meck-Pomm angekommen sind. Dort wird mein Sohn eine Woche mit seiner Cousine bei meinen Schwiegereltern verbringen, eine weitere Woche dann allein mit den Schwiegis. Gefreut hat er sich ganz doll auf den Hund. Die zwei sind jedes Jahr ein Herz und eine Seele und ich hab schon gebibbert, dass der „alte Herr“ noch fit ist.

*grübel* Wissen meine Schwiegis eigentlich, was mein Sohnemann zum Frühstück verputzt? Nicht, dass sie für ihn nur ein kleines Brötchen rechnen … weil er ja so schlank ist. Wenn man ihn nicht bremst, kracht er sich ein Weißbrot im Ganzen rein. So viel Taschengeld hat er nicht mit. 😉

Advertisements
Kategorien: Alltagsgebabbel, Urlaub 2009 | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Der Erste der Familie ist auf dem Weg

  1. ach ist das süß – irgendwie kenn ich das von meiner Mutter, die sich auch immer Sorgen macht, wenn ich unterwegs bin und ich muss immer anrufen, wenn ich angekommen bin. Das sind wohl die natürlichen mütterl. Schutzreflexe 🙂 Die, die den Heranwachsenden tooootal nerven *lol* Aber wenn man erstmal über der Pubertät ist, dann sieht man das auch lockerer 😛

    Ansonsten denk ich schon, dass die Großeltern wissen, was er futtert 😛 Sie haben ja immerhin auch schon Kinder gehabt – und: ist es bei Oma und Opa nicht immer so, dass sie die Kinder eh stopfen wollen 😀 Weil sie doch so dünn aussehen und zu Hause ja eh nichts zu essen bekommen 😀

  2. ja das waren noch zeiten, urlaub bei den großeltern, einfach klasse und sehr schöne erinnerungen 🙂

  3. Er ist gut angekommen :-). Und Papa macht sich schon Sorgen, wenn er mal nicht ans Handy geht. Menno, furchtbar, der Holde. 😉
    Da mein Junge nach mir kommt, wird er seine Ruhe haben wollen und meldet sich erst wieder, wenns Taschengeld aufgebraucht ist. 😉

  4. na dann meldet er sich nicht, denn oma und opa geben ja immer finanzspritzen 😉

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.