Lustige Unlust?

Merkwürdig bin ich schon. Ich hab gestern Abend die 3. Pille geschluckt. Ich fühle mich derzeit, als würde ich in den nächsten Tagen meine „Erdbeerzeit“ bekommen. Mit dem Unterschied, dass ich schon drin bin. Ich bin ZICKIG! Scheint die Hormonumstellung zu sein. 

Während meiner „Erdbeerzeit“ habe ich sonst immer pausenlos Lust. Mehr als sonst, noch mehr als sonst. 😉 Aber jetzt? Einerseits total Lust, rallig bis zum Gehtnichtmehr. Und 5 Minuten später kann ich keinen Mann ersehen. Der Holde hats gestern in voller Breitseite abbekommen. Totales Unverständnis von seiner Seite. Wir mussten erstmal drüber reden. Vor allem, als E. anrief und er gerade mal die netten 5 Minuten erwischte. Eigentlich hatte E. damit so richtig „Schwein gehabt“. Denn 15 Minuten später wollte der Holde kuscheln und ich konnte es nicht ertragen. Also haben wir uns hingesetzt und das ausdiskutiert. 

Solche wirren Gefühlsschwankungen kenne ich sonst nur von der Zeit vor der Regel. 

Ansonsten habe ich das Gefühl, als ob meine Oberweite etwas gewachsen ist. Ich hab nen BH (Halbschale), der mir eigentlich gut passt. Ich glaub, der ist etwas klein. Ich hab zwar nicht viel, aber wenn das Bisserl dann noch etwas überquillt (wohl gemerkt etwas!), dann scheine ich die ersten Nebenwirkungen abzubekommen (Erkrankungen der Brustdrüse: Brustvergrößerung -> selten).

Update:

Ich hab mal die Nebenwirkungen nachgetragen.

Advertisements
Kategorien: Pillentagebuch | 13 Kommentare

Beitragsnavigation

13 Gedanken zu „Lustige Unlust?

  1. Der Körper muss sich ja erstmal auf diese Umstellung einpendeln. Immerhin suggeriert ja die Pille dem Körper, man wäre schwanger…. 😉

    Sollten sich diese „Beschwerden“ bzw. Stimmungsschwankungen nicht ändern, vielleicht mal eine andere Sorte/Art von Pille probieren.

    Man nimmt meistens etwas zu, wenn man die Bonschen nimmt 🙂

  2. Ich fang ja grad mal an. Hatte ja noch nie mit dem Thema „Pille“ was zu tun.

    Und was, lieber Wortman, sind „Bonschen“?

  3. Bonschen = Bonbon = Pille 🙂

    Ich tippe mal, wenn du die zweite Runde anfängst, wird sich dein Körper dran gewöhnt haben.
    Drück dir die Daumen.

  4. Ah, Bonschen is die Pille. *schmunzel* Wieder was gelernt.

    Danke dir, Wortman. Wenn ich damit nicht klarkomm, bin ich eh in 3 Monaten wieder weg von der Droge. 😉

  5. Man (frau) lernt nie aus, oder? 🙂

    Wir sprechen uns dann in 3 Montaten pillentechnisch wieder *lach*

  6. In drei Monaten? *lach*
    Ich schreib hier Tagebuch, wie ich mich verändere bzw. ob ich mich verändere. Und ich hoffe, dass ich – sofern mein Holder seine Kommentare hier abgibt – nicht ganz so schlecht abschneide. 😉

  7. Schlecht abschneiden bei was?
    Zunehmen?
    Lust?
    😉

    War auch nur als Metapher gemeint. Klar guck ich zwischendurch, was so los ist im Neupillenland 🙂

  8. hui, gleich mal so reingelangt bei den ersten Tagen – eigent. kannte ich das bisher nur von meiner Ex nach einem halben Jahr Pille, dass sie zickig wurde und launisch etc…. es ist und bleibt halt doch ein Eingriff in den Körper.

    Lass ich weiter vom Holden beobachten und wenns nicht besser wird (und sei offen für seine Worte! Auch wenn du das subjektiv nicht immer als richtig empfinden magst – aber auch das is die Veränderung in dir), dann wechsle vllt, wie wortmann schon vorschlug 😉

    Oberweite kann wachsen: is ja wie ne Schwangerschaft, also muss auch die Brustdrüse ausgebaut werden und dadurch wirds an sich ein wenig größer…

  9. Sei bloß vorsichtig mit den Hormonen. Mir haben sie fast die Beziehung gekillt, da sie mich so sehr verändert haben. Und sobald ich Hormone nehme bräuchte ich auch garnicht verhüten, so groß ist meinen Unlust, bzw. so kurz ist die Lust.
    Ich weis nicht wie oft ich meinen Mann angemacht habe nur um dann wieder abzubrechen.
    Ich weis inzwischen das diese Nebenwirkungen garnicht so selten sind.
    Und hör auf deinen Partner, wie er die Veränderungen sieht, den nach einiger Zeit verliert man selber leicht den Blick dafür.
    Ich selber bin inzwischen auf die Kupferspirale umgestiegen und damit beinahe zufrieden.

  10. Hallo Erdbeertal, danke für deinen Kommentar.
    Wenn ich lese „beinahe zufrieden“ mit der Kupferspirale … oh je oh je.
    Ich werd mal sehen, wie ich auf meine „Männer“ wirke. Hab ja nicht nur einen „Berater“ an meiner Seite. 😉

  11. ich stimme erneut Erdbeertal zu – denn meine Beziehung damals ging u.a. auch daran zugrunde. Das Schlimme ist, dass man es selbst nicht merkt, wenn man sich verändert hat und es von außen sich nicht mehr sagen lassen will. Also: hör auf deinen Mann, egal was du drüber denken wirt und wie arg es dich ankotzt, was er meint. Er sagt die Wahrheit und kann es extern beobachten!

    Was ich auch empfehlen kann ist dieser Nuvaring – den hatte meine Ex am Ende, der soll auch net schlecht sein 😉 Aber sind eben auch Hormone *lol*

    • Hm, aber selbst der Nuvaring hat eure Beziehung nicht gerettet. Insofern … egal.

      Woher bittschön soll ich feststellen, dass die Kritik meines Mannes auch mit meinen Veränderungen durch die Einnahme der Pille zusammenhängt? Ich kanns mir anhören. Inwieweit ich allerdings „Lehren“ draus ziehe, werde ich sehen.

      Ich sag ja, wenn ich damit nicht klarkomme, ist in 3 Monaten Schluss mit Hormonen. Der Haupteinnahmegrund ist immerhin mein Hautproblem und wenn das (laut meinem Arzt) in dem Vierteljahr nicht auf die Reihe zu bekommen ist bzw. schon eher schlimmer wird, brech ich das eh ab.

  12. *lach* stimmt, da hast auch wieder Recht mitm Nuvaring. Da war die Beziehung schon so kaputt, dass nichts mehr zu retten war (oder sie es wegen ihrem Neuen gar net mehr wollte).

    Ne, das mit der Kritik deines Mannes meinte ich so, dass du offen bleiben musst und sie dir anhören solltest, auch wenn du sie nicht gerechfertigt halten wirst. Weil du vllt dich insofern veränderst, dass du sie als falsch empfindest und sie gar net hören willst…. aber in Wahrheit wird er die Wahrheit sagen, nur kannst du das in deinem gefangenen BEwusstsein nicht unterscheiden, ob es wirklich so ist und überhaupt…. ach egal 😀 wirres Zeugz hier

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.