Wenn Männer sich die Dröhnung geben

Mein Holder schniefte sich grad mittels Nasenspay für die kommende Nacht schnarchfrei.

Und musste doch noch, weil wir ja Lesestunde haben, die Packungsbeilage durcharbeiten. Folgendes kam dabei raus:

1 ml Lösung enthält:

Xylometazolinhydrochlorid

aha, da ist Chlor zum Desinfizieren drin

Benzalkoniumchlorid

grins, nochmal Chlor für ein noch besseres Desinfizieren … der Mann wird stubenrein

Citronensäure

volle Dröhnung von Vitamin C

Glycerol

lol, damit der „Zinken“ nicht einfriert

Natriumcitrat

Natrium? Ist das nicht sowas, was meine Schwiegermutter an die Kartoffeln kippt, damit sie schneller gar sind?

Und Citrat? Ist das nicht im Stollen drin? Die kleinen popeligen Dinger, die ich immer rauspuhle? Oder heißen die Citronat?

gereinigtes Wasser

tze, warum nicht gleich ganz einfach die Nase kräftig durchspülen

 

Wehe ihm, er lässt einen Schnarcher los … dann wird er aus dem Bett geschupst. 🙂

Advertisements
Kategorien: Durchgeknallt | 5 Kommentare

Beitragsnavigation

5 Gedanken zu „Wenn Männer sich die Dröhnung geben

  1. *lol* xanni liest Beipackzettel – wie lustig! Und? Hat es denn den erwünschten Effekt gehabt und du konntest schlafen? 😉

  2. Mein Holder las den Beipackzettel und stellte auch diese Fragen.

    Jepp, ich konnte schlafen. Wurde nur zweimal geweckt. Einmal vom Kind und einmal von diesem häßlichen erbarmungslosen Ding, was sich Wecker schimpft. 😉

  3. naja, salzwasser soll da auch recht gut sein, zumindest wirkt es bei mir wunderbar und die nase ist wieder frei

    • DerHolde

      wie jetzt, das salzwasser direkt in die nase? und wie stark sollte den die lauge sein. dann könnte ich ja auf die cemie verzichten.

      • 0,9 %ige Salzwasserlösung; nix anderes ist übrigens in Meerwassernasensprays. Ich glaube (pi-mal-Daumen) einen Teelöffel auf 1 L abgekochtes Wasser geben (oder war es ein Eßlöfel; mußt du mal googeln).

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.